AsF Baden-Württemberg

 

Frauenrechte sind Menschenrechte

Veröffentlicht in Pressemitteilungen

Frauenrechte sind Menschenrechte  -  SPD-Frauen zum internationalen Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen ist nach wie vor allgegenwärtig – in der Familie, auf der Straße, im Rahmen von Frauenhandel und in bewaffneten Konflikten. Auch die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (ASF) setzt an diesem 25. November anlässlich des Internationalen Tags zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen ein deutliches Zeichen dagegen.

Ausdrücklich begrüßen die baden-württembergischen Sozialdemokratinnen in diesem Zusammenhang die Vorlage eines Aktionsplans gegen Gewalt an Frauen durch das Sozialministerium. „Damit“, so die ASF-Landesvorsitzende Anette Sorg, „erfüllt Sozialministerin Katrin Altpeter mit ihrem Haus eine wichtige Vereinbarung aus dem Koalitionsvertrag der grün-roten Landesregierung. Unter  breiter Beteiligung von Facheinrichtungen, Organisationen und Initiativen wurde der Aktionsplan erarbeitet, er beschreibt nun die notwendigen Standards und Interventionsabläufe bei häuslicher und sexualisierter Gewalt gegen Frauen. Nun müssen wir mit der Politik dafür kämpfen, dass dies auch mit den notwendigen finanziellen Mitteln hinterlegt werden kann“, so Anette Sorg.

Im Rahmen der Aktion „Gewaltfrei leben“ werden am 25. November bundesweit in vielen Städten Fahnen der Menschenrechtsorganisation für Frauen, Terre des Femmes, gehisst, so auch unter Beteiligung der ASF. „Am 25. November soll deutlich werden, dass Frauen und Mädchen ein unveräußerliches Recht auf Wahrung ihrer Menschenrechte haben“, betont die ASF Landesvorsitzende.

Der Landesverband der SPD Frauen freut sich besonders, dass das baden württembergische Frauenunterstützungssystem anlässlich des Landesaktionsplans gegen Gewalt an Frauen die Plakat-Ausstellung Unfassbar. Häusliche Gewalt - einmal ganz öffentlich zeigt. Die Ausstellung wird in der Woche vom 24. bis 28. November 2014 im Haus der Abgeordneten, Konrad-Adenauer-Str. 12, Stuttgart zu sehen sein, eröffnet wird sie am Mittwoch, 26. November 2014 um 12.45 Uhr durch den Präsidenten des baden württembergischen Landtags.